Gemüse Kuchen

Gemüsekuchen2Die letzten zwei Wochen hatte ich so viele Rezepte in meinem Kopf herumschwirren und ich hatte so viele Rezepte rausgesucht. Doch geschafft habe ich nur die Hälfte, die Arbeitstage waren lang und streng und ich hatte meist gar keine Energie mehr um Abends zu kochen. Doch heute habe ich mich wieder einmal zusammengenommen und wollte meine Resten im Kühlschrank zu einem Gemüsekuchen verarbeiten.

Der Gemüsekuchen ist seehr lecker und mein Kühlschrank sieht schon vieeel besser aus!

Mein Kühlschrank gab folgendes her:

1 Kuchenteig à 270g aus dem Kühlregal 😉

diverses Gemüse:

  • halbe Zucchini (geraffelt)
  • 250g Cherrytomaten (halbiert)
  • Champignons (klein geschnitten)
  • 1 Frühlingslauch (fein geschnitten)
  • 200g Blumenkohl aus dem Tiefkühlfach (7 Minuten im Salzwasser gekocht und klein geschnitten)
  • Schinkenwürfeli

Alles zusammen in der Bratpfanne kurz andünsten und gut würzen.

Kuchenteig in die Form auslegen und mit einer Gabel oft einstechen. Das Gemüse auf dem Teig verteilen.

Für den Guss:

  • 2 Eier
  • 2.5 dl Rahm (ich habe den Rahm mit Milch gemischt)
  • 2 EL Mehl

Alles gut vermengen und über das Gemüse geben.

Kuchen bei ca 200-220 Grad auf der untersten Rille ungefähr 30 Minuten backen.

Gemüsekuchen1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s