Quinoa mit Melone und Ziegenkäse

Quinoa1

Es ist Sommer, es ist heiss, selbst in Davos. Ich geniesse es sehr! Obwohl ich Hitze nicht besonders mag und dem nächsten Winter schon entgegenfiebere. Ich hatte wenig Zeit für meinen Blog – oder habe ihn sehr vernachlässigt … Dies vorwiegend aus dem Grund, dass momentan alles drunter und drüber geht! Aber im positiven Sinne – denn einerseits ziehen wir im November um in eine neue, grössere Wohnung – mit riesiger und wunderschöner Küche 🙂 und andererseits bin ich auch langsam auf der Suche nach einem neuen Job. Doch dies stresst mich noch nicht allzu sehr. Ich freue mich schon darauf 2 Monate lang nichts anderes zu machen, als für meine Freunde zu kochen und hoffentlich sehr viele Rezepte für euch zu posten. Ein neues Rezept konnte ich aber endlich wieder einmal ausprobieren …

Quinoa steht bei mir eigentlich schon ziemlich lange im Küchenschrank. Aber so ist es doch, wenn man Hunger hat kocht man in der Regel das, was man in und auswendig kennt. Pasta, Reis, Kartoffeln… An diesem Abend aber musste ich dringend die Melone essen, die ich schon länger gekauft hatte. Ich googelte ein wenig im Internet und stellte mir dann ein super sommerliches Rezept zusammen.

Zutaten:

120g Quinoa
1/2 Melone Galia
Cherrytomaten
1 kleine rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1-2 Stängel Bergminze
2-3 Zweige Basilikum
6 Scheiben Ziegenkäse
1 EL Öl
1 EL Balsamico
Salz, Pfeffer und Zucker

Quinoa zuerst kalt abspülen und abtropfen lassen. Wasser aufkochen und das Quinoa 10 Minuten köcheln lassen, bis sich die Schale vom Quinoa löst. Abschütten und auskühlen lassen.

Pfefferminze und Basilikum fein hacken und mit Öl, Balsamico, Salz, Pfeffer und Zucker mischen.

Die Melone in kleine Stücke schneiden und mit dem Quinoa und dem Dressing mischen. Danach die Cherrytomaten auf dem Teller anrichten und den Ziegenkäse darüber geben.

En Guete! Geniesst den Sommer …

Quinoa2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s