Kabeljau mit Zucchini Kruste überbacken

 
Bitte entschuldigt die lange Stille auf meinem Blog. Ich durfte zwei tolle Wochen Urlaub in Kuba verbringen. Ein Land, das mich sehr fasziniert hat. Havanna, eine pulsierende Stadt direkt am Meer in der man sich um 50 Jahre in der Zeit zurückversetzt fühlt. Viñales, Tabakanbau vom Samen bis zur Zigarre und beispielsweise Trinidad, ein schmuckes und herausgeputztes Städtchen. Eine Woche gönnten wir uns ein 5* Hotel am Strand. Ein Traum! Doch genug geschwärmt, ein Reisebericht folgt !!

Kaum zu Hause geht der Alltag wieder los und selbstverständlich das Kochen. Wir entschieden uns dazu, mehr Fisch zu essen und heute war es soweit: Kabeljau, überbacken mit einer Kruste aus Zucchini und Paprikagewürz, dazu Neue Kartoffeln und Rahmspinat. 

 Die Zutaten für den Kabeljau:

300g Kabeljaufilet
100g Paniermehl
5El Olivenöl
1/4 Zucchini
1/2 Schalotte
1Knoblauchzehe
2EL Paprikapulver mild
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Zitronensaft (1/4 Zitrone)

Die Zucchini ganz fein würfeln. Die Zwiebel ganz fein hacken und beides im Olivenöl andünsten. Den Knoblauch pressen und kurz mitdünsten. Alles in eine Schüssel geben, Paniermehl dazu und gut vermengen. Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Zitronensaft dazugeben und gut abschmecken – darf ruhig etwas Pep haben !

Die Fisch Unterseite mit Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen, Zucchini Panade auf dem Fisch verteilen.

Den Fisch bei 220 Grad circa 20 Minuten backen bis er eine Kerntemperatur von 60Grad erreicht.

Dazu passt: Rahmspinat und neue Kartoffeln 

… In diesem Sinne: En Guete ! 

  

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s