Spaghetti Rosa (Lachs Rahmsauce)

SpaghettiRosa1

Heute während der Arbeit freute ich mich auf meinen freien Feierabend, ohne Verpflichtungen, ohne Wäsche, nur ich, mein Sofa und der Fernseher. Natürlich geht kein sturmfreier Abend ohne ein leckeres Essen vorbei. Kochen entspannt mich nach der Arbeit, ich kann herunterfahren und mich erholen, die Gedanken schweifen von der Büroarbeit weg und der Stress löst sich zunehmend. Ich erinnere mich an früher, als ich noch nicht kochen konnte.. was mich damals entspannte, was ich damals machte, als ich noch vorzüglich von meiner Mama bekocht wurde…

Da ich nach der Arbeit meistens sehr müde und hungrig bin brauche ich in der Regel ein schnelles Abendessen. Heute musste ich dringend ein Lachsfilet verbrauchen, da es nahe dem Verfallsdatum war. Doch auf ein ganzes Stück Lachs hatte ich keine Lust … Was also konnte ich zubereiten? Pasta? Mhmmm.. Und schon stieg mir der Duft der wunderbar leckeren Spaghetti Rosa in die Nase, die wir regelmässig im Tessin in unserer Lieblingspizzeria geniessen.

Kurzum kochten die Spaghetti, daneben ein Pfännchen mit Rahm und der Lachs war rasch in Würfelchen geschnitten..

Zutaten:
400g Spaghetti
200g Lachsfilet, ohne Haut
300g Halbrahm
Saft aus einer halben Zitrone und ein wenig abgeriebene Schale
Dillspitzen (zur Not Petersilie)
Pfeffer, Salz

Zubereitung:
Spaghetti in salzendem, kochendem Wasser bissfesst kochen
Rahm und Zitronensaft aufkochen, circa 3 Minuten kochen lassen und 1 Minute bevor die Spaghetti al dente sind den Lachs dazugeben. Abschmecken und die Sauce mit den Spaghetti mischen.

Im Tessin wurden die Spaghetti Rosa allerdings in der Alufolie zubereitet, was ich bestimmt beim nächsten Mal ausprobieren werde. Trotzem war mein Abendessen super lecker und ich warte nun bis meine bessere Hälfte nach Hause kommt und auch noch eine Gabel probiert…

SpaghettiRosa1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s